Wie alles begann

Die Ponyzuchtgemeinschaft Drömling wurde 1966 gegründet.

Gründungsmitglieder: Elli Reimann (Breitenrode), Friedrich-Wilhelm u. Siegrid Schulz (Dannefeld), Hermann Genthe (Breitenrode), Albert & Ulla Fritsche (Klötze), Georg & Anneliese Franke (Peckfitz) und Horst & Anita Sommerfeld (Mieste). Dr. Arnold hat den Verein begleitet und unterstützt.

1. Vorsitzende war Elli Reimann (Breitenrode). Ihre rechte Hand war Friedrich-Wilhelm Schulz (Dannefeld)!

 

Elli Reimann
Elli Reimann
Jahr Mitglieder
1966 10
1990 68
1998 85
2015 60
2017 70
2019 95- aktive ca. 50
 

* Die 1. Fohlen- und Stutenschau des Vereins wurde 1975 in Mieste ausgerichtet. Es waren 54 Ponys vertreten. Der Katalog wurde damals per Hand geschrieben. Die Veranstaltung wurde bis 1988 in Mieste und ab 1990 in Klötze ausgerichtet.

Jedes 2. Jahr fand diese Veranstaltung statt. In dem anderen Jahr wurde ein "Spaßtunier" veranstaltet. Das erste Tunier fand in Bierstedt statt. Otto Bammel hat es mit organisiert. Sie hatten vorab mächtig die Werbetrommel gerührt und erlebten einen wahren Besucheransturm. Die Organisatoren hatten mit ca. 500 Besuchern gerechnet und waren mit ca. 2000 verkauften Karten überfordert. Die geplante Verpflegung war schnell aufgebraucht und dann musste improvisiert werden. Trotz der anfänglichen Startschwierigkeiten war es ein gelungener Auftakt und somit wurde das Tunier viele Jahre, in Klötze fortgesetzt.

 

weitere Ereignisse:

  • 1986 große Jubiläumsschau "20 Jahre Ponyzuchtgemeinschaft"
  • 1996 große Jubiläumsschau "30 Jahre Ponyzuchtgemeinschaft"
  • ab 1997 hieß die Schau "Fohlenbonitur"
  • ab 2006 nur noch Fohlenschau (wegen mangelnder Stuten)

 

Vorsitzende/ Vorsitzender

  • 1966-1998 Elli Reimann
  • 1998- 2002 Eckhardt Rickel
  • 2002- 2015 Otto Bammel
  • 2015 -         Conny Stegert

In den 80-er Jahren wurde der Ponyball / das Vereinsvergnügen eingeführt. Hierzu wurden auch Gäste aus den Nachbarvereinen eingeladen. Irgendwann ist der Ponyball, wegen mangelnder Beteiligung eingeschlafen. Seit ein paar Jahren ist der Ponyball, im kleineren Rahmen wieder aufgelebt.

 

* Ein absolutes Highlight, seit 2005 ist die Sternfahrt. Hier kommen alle Ponyzüchter & Sportler zusammen. Nach einer schönen Runde, auf dem Kutschbock oder im Sattel klingt die Sternenfahrt beim gemütlichen Zusammensein aus!

Sie wurde 4 x in Bierstedt, 3 x in Klötze,  2 x in Köckte, 1 x in Schwiesau, 1 x in Faulenhorst, 1 x in Jeseritz , 1 x in Bergen Dumme, 1 x in Klein Apenburg und 1 x in Tangermünde durchgeführt.

 

* Durch unseren neuen "jungen" Vorstand folgt langsam ein Generationswechsel.

 

* Seit dem 27.02.15 hat wieder eine Frau die Vereinszügel in der Hand. Otto Bammel übergibt,  nach 13 Jahren Conny Stegert den Vorsitz! 

 

Unsere Ponyzuchtgemeinschaft freut sich immer über neue Mitglieder (Züchter, Sportler oder einfach nur Ponybegeisterte). Hierzu können Sie einfach eine Anmeldung an, die Vorsitzende Conny Stegert schicken!

 

Verkauf ist aktualisiert. Viele tolle Ponys suchen ein neues Zuhause!